Das Institut für Automobil Forschung untersucht Fragestellungen zu Themen der zukünftigen automobilen Mobilität. 

Wir untersuchen, wie die Automobilbranche auf Veränderungen die sich z.B. durch Megatrends ergeben, reagieren können. Dazu führen unsere Mitarbeiter große empirische Untersuchungen durch, zuletzt bei einer Befragung von über 200 Führungskräften aus dem Automobilhandel. Des Weiteren organisieren wir Konferenzen wie die Konferenz Mobility in a globalised World, die am 26./27. September in Wien statt finden wird. Mehr infos unter: http://migw.info/2016/

Das Institut kooperiert mit verschiedenen Institutionen wie z.B. EY oder der Universität Bamberg. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Prof. Biethahn, dem Sprecher des IAF, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .